Gültig ab: 24. Mai 2018

Frühere Versionen unserer Datenschutzrichtlinie findest du in hier.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von dir. Unsere Datenschutzrichtlinie vermittelt dir, welche Daten wir bei Quatscha.at erheben, wie bei Quatscha.at diese Daten verwendet werden, welche Wahlmöglichkeiten dir zur Verfügung stehen und welche Rechte du hast.

In dieser Richtlinie bezeichnen die Begriffe „Quatscha.at“, „wir“, „unser“ bzw. „uns“ und deren Varianten das Unternehmen „Oberreiter & Dandachi OG“, welches das Service bereitstellt. In dieser Richtlinie bezeichnet der Begriff „Service“ unseren Quatscha.at Chat und Dating Service eine Online-Community zum „Kennenlernen neuer Leute ohne Hindernissen“.

Unsere Services können derzeit per Internet-Browser (https://quatscha.at) oder über unsere Android-App (https://play.google.com/store/apps/details?id=at.calista.flirtchat.at) genutzt werden.

Zur Erfüllung des Vertrages verarbeiten wir Daten zu folgenden Zwecken:

1. Chat & Dating Service

Inhalte, die Benutzer und Benutzerinnen (im Folgenden als „BenutzerInnen“ bezeichnet) zur Selbstdarstellung an das Service übermitteln, werden in dieser Richtlinie als „Profildaten“ bezeichnet. Wie unten ausführlicher erläutert, unterliegen die Profildaten der vollen Kontrolle der BenutzerInnen. Alle Profildaten erheben oder verarbeiten wir ausschließlich im Auftrag der BenutzerInnen.

Wenn du dich auf Quatscha.at registrierst und einen Benutzer-Account erstellst, bist du eine „Benutzerin“ bzw. ein „Benutzer“. Weitere Informationen dazu findest du in unseren Nutzungsbedingungen (https://quatscha.at/agb), unseren Chatregeln (https://quatscha.at/hilfe/richtlinien/), unseren Richtlinien für VIPs (https://quatscha.at/hilfe/vips/), unseren Richtlinien zur Sicherheit in Online Communities allgemein (https://quatscha.at/hilfe/sicherheit/) und zuletzt unseren Flirttipps maßgeschneidert für Quatscha.at BenutzerInnen (https://quatscha.at/hilfe/flirt-tipps/).

Folgende Profildaten musst du bei der Erstellung deines Benutzer-Accounts verpflichtend angeben und stellen aus unserer langjährigen Erfahrung das Mindestmaß an Information dar, das die Mitglieder unseres Chat- und Dating-Services über andere Community-Mitglieder wissen möchten, bevor sie einen Kontakt herstellen:

  • Nicknamen
  • Geschlecht
  • Alter
  • dein Bundesland

Das Alter wird nur in Jahren anzeigt. Tag und Monat dienen zur korrekten Berechnung des Alters in Jahren und zur Auslobung von Geburtstagen.

Die Eingabe aller weiteren Profildaten ist freiwillig.

Dazu gehören vor allem:

  • Informationen zur deiner Person, damit sich die anderen Community Mitglieder ein Bild über dich machen können: Beziehungsstatus, Größe, Gewicht, Figur, Augenfarbe, Haarfarbe, Rauch- und Alkoholgewohnheiten, Interessen in Musik, Sport, Freizeit und Hobbies.
  • Deine hochgeladenen Fotos und Videos inklusive Beschreibungen.
  • Deine Kommentare und Likes zu Fotos und Videos.
  • Wozu du das Service nützen willst: Zum Flirten, zum Leute treffen oder nur um mit Freunden zu reden.
  • Auf welche Aktivitäten du grundsätzlich mit anderen Community-Mitgliedern Lust hast: Private Chats, Freunde treffen, Flirt-Treffen, Sport-Aktivitäten, Freizeit-Aktivitäten, Echte Dates oder Beziehung und Partnerschaft.
  • Deine auf Quatscha.at angebotenen Aktivitäten mit anderen Community-Mitgliedern inklusive Titel, Beschreibung, Kategorie, Ort, Zeitpunkt, Zielgruppe, …
  • Nach welchen Personen du suchst: Geschlecht, Alter, Entfernung, Beziehungsstatus, Figur, Augenfarbe, Haarfarbe, Rauch- und Alkoholgewohnheiten, Interessen in Freizeit, Musik, Sport und Hobbies
  • Merklisten wie Freundeslisten und Blockliste
  • Deine privaten und öffentliche Chatnachrichten und deine Gruppennachrichten.

Folgende Informationen werden außerdem über dich verarbeitet:

  • Online Status
  • Besuchte Profile (nur Profileigentümer sehen, wer ihr Profil besucht hat)
  • Premiumstatus
  • Letzter besuchte Chatraum
  • Letzte öffentliche Nachricht

Deine Profildaten dienen dem Zweck, dich der Community zu präsentieren. Sie sind deine Visitenkarte in der Community.

  • Jeder Nutzer kann diese in erster Linie in Form deines sogenannten Profils ansehen.
  • Um einfacher passende Partner zu finden, präsentieren wir die Daten bzw. Teile davon den anderen Community Mitgliedern in vielfältiger Form: Als Suchergebnis, als aktuelle Userliste eines Chatraums, als Aktivität, in den Fotogalerien, als Kontaktvorschlag, als Chatter des Tages, als Besucher und vieles mehr.

2. Verwaltung der Authentifizierungsdaten

Wir erfassen bei der Erstellung eines Accounts je nach Art der Anmeldung unterschiedliche Daten: Im einfachsten Fall E-Mail Adresse und Passwort. Im Falle einer Registrierung mittels Facebook oder Google empfangen wir deine Facebook-Userid und Facebook-Email Adresse bzw. Google-Userid und Google Email Adresse. Wenn du das Service über das Portal von A1 benutzt, erhalten wir von dort zur Identifizierung deine Rufnummer. Von allen BenutzerInnen speichern wir die IP-Adresse.

3. Bildvalidierung und Bildkategorisierung

Alle hochgeladenen Fotos werden von uns sorgfältig überprüft und auch nach den Themengebieten der Fotogalerie kategorisiert. Dies passiert zum Teil manuell und zum Teil automatisiert. Zur automatisierten Prüfung verwenden wir eine Google Cloud Funktion zur Analyse des Bildinhaltes. Die Analyse erfolgt dabei auf den Servern von Google an einem Standort, der sich auch außerhalb der EU befinden kann.

Achtung: Wir prüfen hochgeladene Fotos und Videos nicht auf Urheberschutzverletzungen. Dies liegt in der Verantwortung jener BenutzerInnen, die die Inhalte hochladen!

4. Echtheitscheckfoto und Echtheitsstatus

Mit dem freiwilligen Echtheitscheck zeigst du anderen Mitgliedern der Community, dass du ein echtes und ehrliches – im Sinne deiner Mindestprofilangaben – Mitglied der Community bist. Du sendest dabei ein Foto von deinem Gesicht inklusive einem handgeschriebenen Zettel mit einer von uns vorgegebenen Nummer. Von dem Foto leiten wir den Status ab. Echtheitscheckfoto werden ausschließlich von internen Mitarbeitern geprüft.

5. Community-Betreuung

Im Rahmen des Supports können unsere Mitarbeiter auch deine Profildaten verarbeiten. Nimmst du wegen eines Problems oder einer Frage Kontakt mit uns auf, verwenden wir die dabei übermittelten Daten, um auf die Anfrage zu reagieren.

Die Profildaten können bei Supportanfragen oder bei Verdacht auf Missbrauch bei Notwendigkeit geprüft, geändert, gelöscht oder im Falle von Aktivitäten auch deaktiviert werden.

Wir setzen alles daran, eine sichere Benutzung der Services zu gewährleisten und Missbrauch und Betrug zu verhindern. Im Rahmen der Community-Betreuung, vor allem bei Meldungen oder Beschwerden anderer Mitglieder über dich wegen Community-widrigen Verhaltens prüfen wir deine Aktivitäten in der Community und bei erforderlichen Anlass auch deine Kommunikation im Chat.

6. Maßnahmen gegen Fake-Accounts.

Wir verwenden Daten über die Nutzung des Services, um Fake-Accounts möglichst frühzeitig zu identifizieren und zu sperren.

  • U.a. durchsuchen wir Chatnachrichten nach Schlüsselwörter, um die Community-Mitglieder vor Nachrichten, die ausschließlich Werbezwecken dienen (Spam-Nachrichten), zu schützen.
  • Eine für alle Nutzer sehr nützliche Maßnahme ist die Validierung der Angaben zum Geschlecht, die im Profil z.B. als „Ist ganz sicher weiblich“ oder „Ist ganz sicher männlich“ angezeigt werden. Diese erfolgt auf Basis des Nutzungsverhaltens und läuft gänzlich automatisiert.

7. Versand von E-Mails und Service-Nachrichten

Wir können dir Nachrichten per E-Mail, SMS oder als App-Nachricht im Zusammenhang mit den Services oder für administrative Zwecke senden. Wir können auch Kontakt mit dir aufnehmen, um dich über Änderungen in unseren Services, in unserem Serviceangebot und wichtige Benachrichtigungen im Zusammenhang mit dem Service zu senden, z. B. Sicherheits- und Betrugshinweise, Tipps zur Nutzung oder neuen Funktionen. Diese Nachrichten gelten als Bestandteil der Services und können nicht abgewählt werden. Darüber hinaus versenden wir Benachrichtigungen mit anderen Neuigkeiten über Quatscha.at, über die Aktivitäten in der Quatscha.at Community und deren Mitgliedern. Siehe dazu Abschnitt „Deine Wahlmöglichkeiten“.

Die E-Mails an andere Community Mitglieder können auch Profildaten von dir umfassen.

8. Fehleranalyse

Im Rahmen des technischen Supports können deine Profildaten verwendet werden, um gemeldetes Fehlverhalten des Services zu reproduzieren.

Im Rahmen der Fehleranalyse nutzen wir deine Protokolldaten: Bei der Benutzung der Services werden von unseren Servern automatisch Daten aufgezeichnet, darunter Daten, die dein Browser oder deine App versenden, sobald du eine Website besuchst bzw. dein Mobilgerät verwendest. Diese Protokolldaten können z. B. deine IP-Adresse sein, die Adresse der Website, die du vor der Benutzung der Services besucht hast, dein Browser-Typ und deine Browser-Einstellungen, das Datum und der Zeitpunkt deiner Benutzung der Services, Angaben über die Konfiguration deines Browsers und über Plug-ins, Spracheinstellungen und Cookie-Daten. Daneben auch deine Gerätedaten: Wir können Daten über das Gerät erheben, auf dem du die Services benutzt, darunter die Art des Geräts, das verwendete Betriebssystem, die Geräteeinstellungen, die Kennziffern von Anwendungen, eindeutige Gerätebezeichnungen und Absturzinformationen. Welche dieser Daten wir erheben hängt häufig von der Art des von dir verwendeten Geräts und von dessen Einstellungen ab.

9. Bezahltransaktionen

Wenn du die kostenpflichtigen Premiumfunktionen nutzen möchtest und bezahlst, können wir, unsere externe Buchhaltung und externe Zahlungsabwickler die Rechnungsdaten, Kontoinformationen, die Kreditkartendaten und Protokolldaten wie deine IP -Adresse von dir erheben und speichern.

Außerdem verarbeiten wir Daten aus berechtigtem Interesse zu folgenden Zwecken:

10. Identifizierung von Spammern

Um die systematische und missbräuchliche Verbreitung von Werbebotschaften zu verhindern, versuchen wir sogenannte Spammer frühzeitig zu identifizieren und auszuschließen. Dazu vergleichen wir u.a. das Nutzungsverhalten im Service und suchen gezielt nach Schlüsselwörtern in Chatnachrichten.

Zum Verhindern der automatisierten Registrierung von Spammern nutzen wir “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

11. Nutzungsanalyse

Wir verarbeiten Daten zur Nutzung des Services. Dabei handelt es sich um Angaben darüber, wie du Zugriff auf das Service nimmst und wie du das Service benutzt. Mit Hilfe der Nutzungsanalyse verbessern wir das Service laufend. Wir analysieren welche Funktionen wer wie oft und auf welche Art verwendet hat und speichern die Herkunftsseiten, Informationen zum verwendeten Browser und Protokolldaten wie deine IP-Adresse.

Wir führen auch Studien durch und analysieren Trends, um besser zu verstehen, wie unsere Benutzer die Services verwenden, und um unser Service zu verbessern.

Zum Tracken der Nutzungsdaten verwenden wir Google Analytics und Google Fabric.

Google Analytics: Diese Service nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung: Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung: Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

12. Schalten von Werbebannern

Um das Service auch in einer kostenlosen Form anbieten zu können, schalten wir bei Nicht-Premium Nutzern Werbebanner. Protokolldaten wie deine IP-Adresse werden dabei an die Werbedienstleister erhoben.

Informationen über Firstlead GmbH / ADCELL Partnerprogramm
Diese Webseite verwendet Tracking-Cookies der Firstlead GmbH mit der Marke ADCELL (www.adcell.de). Sobald der Besucher auf eine Werbeanzeige mit dem Partnerlink klickt, wird ein Cookie gesetzt. Die Firstlead GmbH / ADCELL setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Außerdem verwendet die Firstlead GmbH / ADCELL so genannte Trackingpixel. Durch diese lassen sich Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten auswerten. Die durch Cookies und Trackingpixel erzeugten Informationen über die  Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server der Firstlead GmbH / ADCELL übertragen und dort gespeichert. Unter anderem kann die Firstlead GmbH / ADCELL erkennen, dass der Partnerlink auf dieser Webseite geklickt wurde. Die Firstlead GmbH / ADCELL kann diese (anonymisierten) Informationen unter bestimmten Umständen an Vertragspartner weitergeben, jedoch werden Daten wie bspw. die IP-Adresse nicht mit anderen gespeicherten Daten zusammengeführt.

Unter https://www.adcell.de/datenschutz hast du die Möglichkeit das Tracking zu verweigern!

13. Erstellung von Backups

Zur Sicherung der Daten machen wir regelmäßig Backups. Dabei sichern wir alle über dich gespeicherten Daten.

14. Berechnung von Sprachmodellen

Wir anonymisieren Chatnachrichten –  d.h. wir entfernen den Bezug zum ursprünglichen Verfasser oder Empfänger der Nachricht, außerdem enthaltene Rufnummern und E-Mail Adressen – und verwenden diese dann für die Berechnung von Sprachmodellen auf Basis von Deep Learning Technologien. Die anonymisierten Chatnachrichten fließen zwar in die Modelle ein, lassen sich daraus aber nicht mehr rekonstruieren. Wir verwenden die Modelle für interne und externe Community Anwendungen zur Verbesserung des Serviceangebots.

Deine Wahlmöglichkeiten

1. Profildaten

Die verpflichtenden Felder werden beim Anlegen des Accounts angegeben. Spätere Änderungen sind nur beschränkt möglich. Den Nicknamen kannst du selbstständig einmal pro Monat ändern. Um Missbräuche gering zu halten, können Angaben über das Alter und das Geschlecht nachträglich nur über den Support geändert werden.

Über alle freiwilligen Angaben hast du hingegen völlige Freiheit. Du musst sie nicht angeben bzw. kannst sie jederzeit wieder selbst löschen.

Einige Daten können auch sensible Informationen beinhalten. Für folgendes bitten wir dich um eine gesonderte Einwilligung:

  • Die Verarbeitung von Fotos und Videos: Fotos müssen nicht, können aber sensible Informationen beinhalten. Zum Beispiel könnte ein Foto mit einem Abbild von dir verwendet werden um dich eindeutig zu identifizieren und dich dann mit anderen von dir eingegebenen Daten in Verbindung gebracht zu werden.
  • Automatisierte Überprüfung der Fotos: Die hochgeladenen Fotos werden unter Verwendung von Google Cloud Funktionen automatisiert und unmittelbar nach dem Hochladen überprüft und kategorisiert. Alternativ prüfen wir die Fotos manuell, was jedoch nur werktags und bis zu 24h verzögert möglich ist. Anmerkung: Die Server können sich außerhalb der EU befinden. Google ist jedoch Privacy-Shield-zertifiziert, d.h. es erfüllt die Mindestanforderungen der Datenschutzrichtlinien der EU.

Wenn du uns diese Einwilligung nicht erteilst, kannst du das Service dennoch nützen, allerdings ohne eigene Fotos hochzuladen. Dein Profilbild und deine Alben bleiben leer und du kannst keine Fotos in Chatnachrichten einbetten.

Dein Recht auf Widerspruch: Du hast die Möglichkeit eine bereits erteilte Einwilligung später zu widerrufen. In diesem Fall löschen wir für dich alle bisher hochgeladenen Fotos und Videos. Eine Ausnahme bilden Fotos die in Chatnachrichten eingebettet wurden. Diese werden verzögert gemeinsam mit der Nachricht selbst gelöscht. Siehe „Dauer der Datenspeicherung“.

2. Sonstige Daten

Wir verwenden deine E-Mail Adresse und/oder deine Rufnummer, um dir Benachrichtigungen über Neuigkeiten zukommen zu lassen. Um den Überblick zu bewahren, haben wir jede Benachrichtigung einer der folgenden 4 Bezugspunkten zugeordnet:

  • Nachrichten
  • Bilder
  • Personen
  • Aktivitäten

Jeder Punkt umfasst 3 – 5 Benachrichtigungen zu unterschiedlichen Informationen. Für jeden einzelnen Benachrichtigungstyp kannst du festlegen, ob du überhaupt eine Benachrichtigung erhalten willst, und wenn ja, ob du diese per E-Mail und / oder per SMS erhalten möchtest. Zusätzlich kannst du festlegen wie oft du benachrichtigt werden möchtest: „Immer“ oder „höchstens 1 mal täglich“ in Form einer Sammelbenachrichtigung.

Falls du Fragen zu deinen Daten, zu unserer Verwendung deiner Daten oder deinen Rechten bezüglich des Voranstehenden hast, nimm bitte Kontakt mit uns auf: hilfe@quatscha.at

3. Werbung

Unter https://www.adcell.de/datenschutz hast du die Möglichkeit das Tracking durch ADCELL zu verweigern!

4. Weitere Wahlmöglichkeiten

Dein Browser bietet dir unter Umständen die Möglichkeit, Cookies und andere lokal gespeicherte Daten zu kontrollieren. Dein Mobilgerät bietet dir vielleicht die Möglichkeit zu entscheiden, ob und wie Standort- oder andere Daten erfasst und weitergegeben werden. Wir haben keine Kontrolle über diese Wahlmöglichkeiten oder über die Standardeinstellungen, die von den Herstellern deines Browsers oder des Betriebssystems deines Mobilgeräts angeboten werden.

Dauer der Datenspeicherung

Account Daten:

  • Alle Account-bezogenen Daten werden solange gespeichert, bis der Account gelöscht wird. Ungenützte Accounts werden automatisch gelöscht, wenn wir länger als 12 Monate keinen Login mehr registriert haben.
  • Löscht ein Benutzer seinen Account oder sucht er um Löschung des Accounts an, dann werden die Daten mit 7 Tagen Verzögerung gelöscht. Die Verzögerung dient einerseits zur Verhinderung des Missbrauchs, damit sich gesperrte Nutzer nicht unmittelbar neu registrieren können, anderseits als Selbstschutz für die Nutzer, um die Schließung des Account rückgängig machen zu können.
  • Öffentliche Chatnachrichten werden nach 12 Wochen gelöscht. Private Chatnachrichten werden nach 6 Monaten gelöscht. Gruppenachrichten werden bei Schließung der Gruppe gelöscht. Enthalten Bilder werden ebenso zu diesem Zeitpunkt gelöscht.

Sonstige Daten:

  • Protokolldaten werden nach 7 Tagen gelöscht.
Weitergabe und Offenlegung

Es kann vorkommen, dass in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Daten von uns weitergegeben werden. Dieser Abschnitt befasst sich ausschließlich damit, wie wir diese Daten weitergeben dürfen.

  • Authentifizierungsdaten: Wenn du dich über Facebook oder Google authentifizierst, tauschen wir deine Authentifizierungsdaten mit Facebook bzw. Google aus. Bei einer Anmeldung über „A1“ mit der A1 Telekom.
  • Profildaten und sonstige Eingaben: Auf deine Daten können grundsätzlich nur ausgewählte Mitarbeiter des Quatscha.at Betreuungs- und Entwicklungsteams zugreifen. Deine Profilangaben und sonstige Eingaben, die du zur Präsentation deiner Person machst sind für alle anderen Community-Mitglieder sichtbar.
  • Fotos: Zur Überprüfung und Kategorisierung der Fotos nutzen wir ein Google Cloud Service, dessen Server innerhalb und außerhalb der EU liegen können.
  • E-Mail Versand: E-Mails versenden wir über die Amazon AWS Cloud Dienste mit Serverstandort Irland.
  • Nutzungsdaten: Zur Verarbeitung deiner Nutzungsdaten greifen wir auf Google Analytics und Google Fabric zurück.
  • Echtheitscheckfoto: Die Prüfung des Fotos erfolgt durch autorisierte Mitarbeiter des Quatscha.at Teams.
  • Bezahldaten: Je nach Art der Bezahlung erheben bzw. empfangen unsere externen Zahlungsdienstleister Daten von dir. Dazu gehören folgende Unternehmen:
    • A1 Telekom Austria
    • T-Mobile Austria
    • PaySafe
    • Viveum (SOFORT und Kreditkartenzahlung)
    • Google (bei Zahlung innerhalb der App)
  • Werbebanner: Werbebanner werden über Google (adWords) verarbeitet.
  • Fehleranalyse: Zur Fehleranalyse setzen wir Google Firebase ein.

Daten außerhalb der EU

Google und Facebook verarbeiten personenbezogene Daten von dir möglicherweise auch außerhalb der EU. Beide Unternehmen sind als Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen, d.h. haben sich gegenüber der EU als sicherer Datenverarbeiter deklariert und verpflichtet.

Google: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
Facebook: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Sonstige Offenlegungen

Wir dürfen Benutzerdaten wie folgt weitergeben bzw. offenlegen:

  • Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Auflagen und in Reaktion auf rechtmäßige Anfragen, Gerichtsbeschlüsse und Rechtsverfahren.
  • Im Rahmen der Durchsetzung unserer Rechte, zur Verhinderung von Betrug und zur Gewährleistung der Sicherheit. Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte der Oberreiter & Dandachi OG oder Dritten, einschließlich der Durchsetzung von Verträgen und Richtlinien, sowie im Zusammenhang mit der Untersuchung und Verhinderung von Betrug.

Wir dürfen aggregierte oder um Identifizierungsmerkmale bereinigte Daten für jeden Zweck verwenden.

Betroffenenrechte

Dein Auskunftsrecht

Du hast das Recht alle von uns über dich verarbeiteten Daten anzufordern. Bitte sende uns dazu eine E-Mail an datenschutzverantwortlicher@calista.at. Wenn wir Zweifel an deiner Identität haben, können wir eine Ausweiskopie oder andere Nachweise zu deiner Identität verlangen. Die Übermittlung der Daten erfolgt vorzugsweise per E-Mail und erfolgt spätestens einen Monat nach Antragsstellung.

Dein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Daten

Bitte kontaktiere unsere Community-Betreuung direkt über das Service oder sende uns eine E-Mail an hilfe@quatscha.at, wenn wir deine Daten berichtigen, löschen oder einschränken sollen. In den meisten Fällen werden wir es innerhalb von 24h bearbeiten. Wir werden dich über die erfolgte Durchführung informieren.

Dein Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn du die im Quatscha.at Chat gespeicherten Daten auf ein anderes Service übertragen möchtest, kontaktiere uns bitte über die E-Mail Adresse an datenschutzverantwortlicher@calista.at. Wir werden dir die Daten innerhalb von 30 Tagen in einer gängigen maschinenlesbaren Form zur Verfügung stellen.

Widerspruchsrecht

Du kannst der Verarbeitung deiner Daten jederzeit begründet widersprechen. Bitte sende uns dazu eine E-Mail an datenschutzverantwortlicher@calista.at. Wenn wir Zweifel an deiner Identität haben, können wir eine Ausweiskopie oder andere Nachweise zu deiner Identität verlangen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien. www.gsb.gv.at

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”) Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Optimierung der Gestaltung der Website.
Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Möglicherweise können Sie in diesem Fall nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden

Diese Website nutzt außerdem Cookies, um wiederkehrenden Nutzern den Wiedereinstieg in den Chat zu vereinfachen und um die Herkunft (Referral) der Nutzer zu speichern.

Kontaktdaten

Wenn Du Fragen zum Datenschutz auf Quatscha.at hast, bitte kontaktiere den Verantwortlichen Raimund Oberreiter (datenschutzverantwortlicher@calista.at) oder unseren Datenschutzbeauftragten Michael Blizek (datenschutzbeauftragter@calista.at).

Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen dem User und Calista ist ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, ist das jeweils sachlich für den Ersten Wiener Gemeindebezirk zuständige Gericht für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Foren ausschließlich zuständig.